Botschafter-Spotlight 4: iamThanh

Wenn man an Jobs denkt, die einem dabei helfen, ein besserer Streamer zu werden, ist "Finanzberater" nicht das, was einem als Erstes einfällt. Zumindest nicht, bis man iamThanh getroffen hat. Manche Creator konzentrieren sich darauf, unterhaltend zu sein, andere eher darauf, ihr Können und Wissen zu teilen – iamThanh verbindet beides, um einen der beliebtesten Hearthstone-Streams auf Twitch daraus zu machen. Unser vierter TwitchCon-Botschafter möchte mit dir seine Geschichte darüber teilen, wie man der Community etwas Gutes tun kann.

Die Streaming-Karriere von iamThanh begann 2007. Damals hat er sich vor allem mit League of Legends die Zeit vertrieben, doch obwohl er recht erfolgreich damit war, musste er seine Streams pausieren, um sich erst mal auf die Schule zu konzentrieren. Nachdem er ein Praktikum bei einem Bankberater begonnen hatte, kamen Videospiele nur noch in der Freizeit infrage.

"Warcraft 2, Starcraft, Heroes of Might & Magic ... Ich fand Strategiespiele schon immer toll", so iamThanh. "Dann gibt es da natürlich noch die ganzen Spiele von Blizzard, wie Diablo und Warcraft. Egoshooter hingegen waren nie meins."

Auch wenn er eine Vielzahl unterschiedlicher Spiele mag, ist Hearthstone die Nummer 1. Das Meiste von seinem Hearthstone-Wissen hat er sich als jahrelanger Caster des Spiels angeeignet. Es fing damit an, dass er seine eigenen Turniere veranstaltete, bis er genug Aufmerksamkeit erregte, um als offizieller Caster für große Wettbewerbe gebucht zu werden. Heute hat er eine der größten Hearthstone-Communitys in Deutschland hinter sich – und viele von ihnen sind schon seit Anfang seiner Karriere dabei.

"Als ich 2015 damit angefangen habe, auf Twitch Hearthstone zu streamen, hab ich mir einige Gedanken gemacht, was die Zuschauer den gerne sehen wollen. Mir wurde schnell klar, dass es eine Lücke gab zwischen den besten Spielern und den unterhaltsamsten Streamern", erklärt er. "Also habe ich meinen eigenen Stil gefunden, in dem ich meine (hoffentlich) unterhaltsame Persönlichkeit mit meinem Streben, meinen Zuschauern was beizubringen, kombiniere."

Fast alle seine Streams drehen sich heutzutage um Hearthstone, in denen er sich als "lehrreicher Entertainer" sieht. Und das ist er in der Tat: Während er uns von sich selbst erzählt hat, hat er uns nebenbei noch so einiges über die besten Hearthstone-Decks im aktuellen Spiel verraten. 

Seine Liebe zu Strategiespielen kombiniert mit jahrelanger Erfahrung als Bankberater schlägt sich eindeutig positiv auf seinen Streaming-Stil aus. Er bietet Coaching für Hearthstone an und hilft seinen Zuschauern bei der Wahl von Decks und Strategie. Seine Community schätzt vor allem seine Detailgenauigkeit, die persönlichen Interaktionen und dass sie von einer qualifizierten Quelle Tipps und Tricks erhalten können. 

"Ich glaube, die Zuschauer kommen zurück, weil ich eine sehr freundliche und herzliche Art habe", so iamThanh. "Es fühlt sich ein wenig so an, als sei ich ihr Lehrer und sie meine Schüler. Und manchmal sticheln sie ein wenig, und manchmal stichel ich zurück. Ich kenne viele von ihnen, manche sogar persönlich."

Er kauft seiner Community Hearthstone-Decks, errichtet ein Streaming-Netzwerk, in denen aufstrebende Streamer wachsen können – iamThanh blüht darin auf, anderen zu zeigen, wie man eine großartige Community errichtet.

"Interagiert mit euren Zuschauern. Wenn ihr das nicht macht, könnt ihr auch einfach Videos aufnehmen statt zu streamen", meint er. "Eure Zuschauer möchten gehört werden, also gebt ihnen eine Menge Aufmerksamkeit. Findet eure Stärken. ich bin vielleicht nicht der beste Hearthstone-Spieler auf dieser Welt, aber ich arbeite dennoch hart daran, dass meine Zuschauer sich durch Entertainment und Interaktion wertgeschätzt fühlen."

iamThanh kommt zur TwitchCon Europe! Hol dir jetzt ein Ticket, um ihn und die anderen Botschafter zu treffen.