Botschafter-Spotlight 5: QuickyBaby

QuickBaby war einer der ersten World of Tanks-Streamer auf Twitch und hat seitdem nicht nachgelassen. Seine Community ist zu einer Familie zusammengewachsen und zusammen haben sie in jährlichen Spendenaktionen bereits fast 150.000 $ für die Krebsforschung und Special Effect gesammelt, eine im Vereinigten Königreich sitzende Wohltätigkeitsorganisation, die mit Videospielen und Technologie das Leben von Menschen mit Behinderungen verbessert. Unser fünfter TwitchCon Europe-Botschafter möchte euch heute erzählen, wie seine Community zusammengewachsen ist. 

– 

Als QuickBaby im Mai 2012 angefangen hat, auf Twitch zu streamen, war er gerade noch dabei, seinen Doktor zu machen – indem er mit Satelliten die Vegetation der Erde vermaß. Während seine Streamingkarriere steil nach oben ging und zu einer Vollzeitbeschäftigung wurde, hat er es dennoch geschafft, seinen Doktor abzuschließen. Respekt. Aber es war verständlicherweise nicht einfach. 

"Schlafen wurde zu einer raren Angelegenheit", so QuickBaby. "Wenn Twitch deine Leidenschaft ist, beschäftigst du dich halt in deiner Freizeit damit. Also habe ich in meiner Freizeit Videospiele gespielt, um ab und an eine Pause vom Schreiben einzulegen. Irgendwann wurde mein Stream dann zu einer richtigen Show, in der man all diese wundervollen Menschen trifft und eine Community um sich herum aufbaut."

QuickBaby hat eine eingeschworene Herangehensweise, wie er im Stream spielt: es ist eine Mischung aus "Ich möchte gewinnen" und Fortschritt, aber auch die Bereitschaft, etwas einfach geschehen zu lassen, um sich und sein Publikum zum Lachen zu bringen. Das ist eine der Gründe, warum er so enge Bande mit seinen Zuschauern geknüpft hat. 

"Wir stehen uns als Community sehr nah", sagt er. "Ich habe Abonnenten, die seit Anfang an dabei sind – seit 68 Monaten. Ich habe schon viele von ihnen auf den verschiedensten Twitch-Events getroffen – und auch abseits davon – und es ist einfach unglaublich, wenn Hunderte von ihnen erscheinen." 

Ende letzten Jahres ist QuickBaby das erste Mal in die USA gereist, um seine transatlantische Community auf der TwitchCon 2018 in San José zu treffen. 

"Natürlich hat deine Community durch den Twitch-Chat eine Stimme, aber es ist noch mal etwas völlig anderes, die Leute dahinter persönlich zu sehen und 'Hi' zu sagen – Leute mit eigenen Persönlichkeiten, man scherzt herum – es ist alles sehr überwältigend und wunderbar menschlich", betont er. "Es ist wie ein Weckruf, dass jeder einzelne Benutzer eine echte Person ist. Eine wunderbare, respektvolle Person. Ich fühl mich allen sehr verbunden. Es ist wirklich wunderbar."

Jedes Jahr veranstaltet QuickBaby einen Spendenmarathon mit seiner Community. Bis dato haben sie fast 75.000 $ für die Krebsforschung und weitere 75.000 $ für Special Effect gesammelt, aber es ist auch die Erfahrung, die zählt.

"Wenn man so viele Leute zusammenbekommt und über diese Dinge nachdenkt und diskutiert, bringt das hoffentlich auch andere dazu, Spenden zu sammeln oder mit ihren Freunden und Familien darüber zu reden. Es bestärkt uns darin, wie wichtig es ist, auch an andere zu denken, und welchen Problemen wir uns stellen müssen", erklärt er. "Letzte Weihnachten hatte ich meinen Vater mit ihm Stream und er hat der Community erzählt, dass er vor 15 Jahren Prostatekrebs besiegt hat. Ich kann mich so glücklich schätzen, ihn in meinem Leben zu haben. Es ist einfach so toll, zu hören und zu lesen, wie diese Leute kämpfen und zusammenkommen."

QuickBabys offene und einladende Art gegenüber seinen Zuschauern hat zu einer offenen und transparenten Community geführt, in der Zuschauer wichtige, lebensverändernde Geschichten mit ihm und den anderen teilen. 

"Zuschauer haben mir Nachrichten geschickt, dass etwas Ernstes passiert ist, dass sie an Krebs erkrankt sind, und das ist einfach so verrückt und geht einem echt nah, weil ich ihre Namen schon so oft in meinem Chat gelesen habe", sagt er. "Es ist dann immer so berührend, die Antworten im Chat zu lesen, die Unterstützung, den Optimismus. Und dann gibt es auch Zuschauer, die einem freudig berichten, dass sie bald heiraten oder Kinder haben, die jetzt mit ihnen zusammen den Stream anschauen. Es ist echt schwer, die Tränen zurückzuhalten, wenn man so etwas liest." 

QuickBaby kommt zur TwitchCon Europe! Auf twitch.tv/twitch kannst du das ganze Wochenende live dabei sein!