Die TwitchCon Europe ansehen und co-streamen

Hotel

Ja, es ist wahr: Die Tickets für die TwitchCon Europe sind offiziell ausverkauft. Wir freuen uns sehr, dass mehr oder weniger die gesamte Community (wir haben nicht nachgezählt, aber das kommt bestimmt hin) nach Berlin kommt. Und wir freuen uns genauso sehr, dich daran zu erinnern, dass du natürlich auch von Zuhause zuschauen oder co-streamen kannst.

Viele unserer Panels, Bühnen und Sessions werden live gestreamt und gedolmetscht (mehr erfährst du unter "Wo laufen die Streams?" weiter unten). Dazu gehören tolle Inhalte für Twitch-Fans, neue Streamer und sogar Partner-Veteranen.

Zusehen von Zuhause

Wir bringen alle offiziellen Kanäle der TwitchCon Europe genau hier zusammen – los geht's, wenn das Event am 13. April beginnt –, damit du direkt auf einer Seite alles finden kannst. Eine Menge Leute werden auch direkt aus der Messehalle streamen, uns von Zuhause co-streamen oder von Ständen und aus der Streamer-Zone streamen, also haben wir den TwitchCon-Tag erstellt.

Wenn dein Lieblingsstreamer von der TwitchCon streamt (oder co-streamt), findest du ihn auf jeden Fall unter dem TwitchCon-Tag oder indem du das Besondere Events-Verzeichnis nach TwitchCon-Streams durchsuchst.

Was dich erwartet

Den vollständigen Programmplan der TwitchCon findest du hier, aber es gibt ein paar Highlights, die du auf keinen Fall verpassen solltest:

  • TwitchCon Europe-Keynote: Unser Mitgründer und CEO Emett Shear teilt Momente aus der Community, Produkte, an denen wir für dich arbeiten, und was für Twitch als nächstes auf dem Programm steht.
  • Twitch Rivals: Die Turnierreihe, die exklusiv für deine Lieblingsstreamer aus dem Boden gestampft wurde. Dies wird das allererste Rivals-Event, bei dem man sich hinterher die Hand schütteln kann. Gespielt werden APEX Legends und League of Legends.
  • Twitch Sings: Stream Star: Unsere Twitch Sings-Karaokemeisterschaft steht sich kurz vor dem Finale – die letzten vier Teilnehmer wetteifern um den Sieg. Sieh live zu und erfahre, wer die 20.000 $ Preisgeld mit nach Hause nimmt.

Wo laufen die Streams?

Nimm deine Community per Co-Streaming mit zur TwitchCon Europe

Wir laden die gesamte Twitch-Community ein, bei der TwitchCon mitzumischen – alle offiziellen TwitchCon-Inhalte sind fürs Co-Streaming freigeschaltet. Co-Streaming bedeutet, dass du alles, was im Event-Portal zu finden ist, für deine eigenen Zuschauer aufnehmen und streamen kannst. So kannst du einem fremden Stream deinen eigenen Stempel aufdrücken. Wir möchten dich besonders dazu ermutigen, am Samstag, den 13. April mit uns die TwitchCon-Keynote zu co-streamen und deine Reaktionen zu unseren großen Ankündigungen live mit deinen Zuschauern zu teilen.

Wenn du bereits OBS oder XSplit zum Streamen auf deinem Kanal nutzt, ist es gar nicht mal so kompliziert. In diesem Artikel findest du alle Infos dazu, wie du co-streamst.

Die TwitchCon Europe beginnt in gerade mal einer Woche, folge also auf jeden Fall @TwitchCon, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wir sehen uns bald, ob live in Berlin oder online!